教師資料查詢 | 類別: 會議論文 | 教師: 施侯格 HOLGER STEIDELE (瀏覽個人網頁)

標題:Wider den Zeitgeist-Plaedoyer fuer genuin germanistische Forschungs-und Lehrinhalte im Fachbereich Germanistik in zielsprachenfernen Laendern
學年105
學期1
發表日期2016/08/23
作品名稱Wider den Zeitgeist-Plaedoyer fuer genuin germanistische Forschungs-und Lehrinhalte im Fachbereich Germanistik in zielsprachenfernen Laendern
作品名稱(其他語言)
著者Holger Steidele
作品所屬單位
出版者
會議名稱Asistische Germanistentagung 2016 Seoul-Germanistik in Zeiten des grossen Wandels-Tradition, Identitaet, Orientierung
會議地點Chung-Ang University, Seoul, Korea
摘要Der Vortrag ist ein Plädoyer für die Behandlung genuin germanistischer Forschungsinhalte auf Seiten der Germanisten und genuin germanistischer Lehrinhalte im Germanistikstudium zielsprachenferner Länder, und er greift somit vor allem die im Rahmenthema der Tagung hervorgehobenen Begriffe „Tradition“ und „Identität“ auf. Es soll dargestellt werden, dass (auch) eine (interkulturell ausgerichtete) Germanistik in zielsprachenfernen Ländern wie Korea, Japan, Taiwan etc. auf Dauer nur dann eine Überlebenschance hat, wenn sie sich auf ihre Kerninhalte (Literatur, Linguistik) konzentriert und sich nicht beliebigen zeit- und modeabhängigen kulturellen Erscheinungen verschreibt, die auch in anderen Disziplinen abgehandelt werden können und besser dort abgehandelt werden sollten. Einerseits wäre es ein Irrglaube anzunehmen, dass genuin sprachwissenschaftliche oder literaturwissenschaftliche Themen nichts Neues mehr böten, andererseits wäre es für die Disziplin Germanistik fatal, zu einer abstrakten und in ihrer Themenwahl beliebigen Pseudowissenschaft zu mutieren, die sich langfristig nur obsolet machen würde. Politischen, ökonomischen, technischen und kulturellen Wandel gab und gibt es zu allen Zeiten und an allen Orten. Die Sprache und die sprachlich gestaltete Literatur spiegeln derartige Wandelprozesse stets wider und werden nur in der literarischen Gestaltung oder im Sprachgebrauch selbst zum Thema von germanistischem Interesse. Die Sprache als bloßes Kommunikationsmittel, zumal in dienender Funktion beispielsweise für berufliche Tätigkeiten in der Wirtschaft, ist hingegen nur von marginaler Bedeutung für ernsthaft arbeitende Germanisten. Eine rein auf Nützlichkeit ausgerichtete Vermittlung des Deutschen kann kein zentrales Anliegen von Germanisten sein, sondern ist die Aufgabe von Sprachschulen. Im Vortrag werden an anschaulichen Beispielen die hier abstrakt formulierten Thesen untermauert.
關鍵字Linguistik;Unterrichtsimhalte;Kernkompetenzen
語言德文
收錄於
會議性質國際
校內研討會地點
研討會時間20160823~20160826
通訊作者
國別韓國
公開徵稿
出版型式
出處No
相關連結
Google+ 推薦功能,讓全世界都能看到您的推薦!